Fußreflexzonen - Heilpraktikerin Overath, Naturheilpraxis am Kirschbaum, Bahiyya C. Wöhrlle

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Fußreflexzonen

Massagen
Füße


 
Wir stehen darauf, wir gehen darauf, tagaus, tagein. Nur nachts gönnen wir ihnen Ruhe. Von vielen Menschen werden die Füße vernachlässigt und sind die verspanntesten Teile ihres Körpers.
 
Füße massieren, Füße massieren lassen, eine Wohltat für Körper und Seele. Auch die Fußselbstmassage ist sehr beliebt und wird in meinen Tao Yoga & Qigong – Gruppen immer wieder gewünscht.
 

Fußreflexzonenmassage
 
Historisches
 
Urformen der Fußreflexzonenmassage wurden schon vor tausenden von Jahren in vielen Teilen der Welt praktiziert. Anwendung und Wirkungsweise ähneln der Akupressur, bei der bestimmte  Punkte gedrückt, massiert, geklopft und/oder gehalten werden, um an weit entfernten Stellen des Körpers Wirkungen hervorzurufen.
 
William Fitzgerald, ein amerikanischer Arzt, untersuchte schon 1913 die mündliche Überlieferung dieser Zonen, die Ureinwohner bei Erkrankungen und Schmerzen massierten. Er überprüfte in Studien, welche Punkte mit welchen Organen korrespondierten. Die grundlegenden Techniken der Fußreflexzonentherapie bildete Mitte des 20. Jahrhunderts die amerikanische Masseurin Eunice Ingham heraus. Hanne Marquardt, eine deutsche Heilpraktikerin, entwickelte sie seit den 50iger Jahren weiter und machte sie bekannt.
 
Heute
 
Bei der Fußreflexzonenmassage werden Punkte und Zonen am gesamten Fuß auf spezielle Weise behandelt. Dies nennt man „Raupen“. Dabei kann der/die geübte Anwender/in fühlen, dass manche Bereiche völlig unauffällig und weich sind, andere sich aber hart, verknotet, schmerzhaft und/oder undurchlässig anfühlen.
 
Anwendung
 
Vielerlei Beschwerden des ganzen Körpers können über Massage der Füße positiv beeinflusst werden. Auch zur Ausleitung von Gift- und Schadstoffen ist sie hilfreich, da über sie die wichtigsten Ausscheidungsorgane aktiviert werden können. Nicht nur Reflexzonen, auch  wichtige Akupunkturpunkte und Meridiane (Energiekanäle der Akupunktur) befinden sich hier.

 
Fußreflexzonenausbildung
 
Die Ausbildung als Fußreflexzonen-Therapeutin habe ich bei Pantha Müller und Lynn Haetzel aus dem Xinbao-Institut in Köln absolviert. Diese Heilpraktikerinnen lehrten mich die Verbindung der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) mit der Reflexzonentherapie. So werden bei der Massage der Füße nicht nur Reflexzonen sondern auch Akupunkturpunkte und Meridiane (Energiekanäle) behandelt.

Seele
 
Oft führt die Fußreflexzonenmassage zu einer tief greifenden Entspannung. Die Seele kann aufatmen.


Studien

Kleinere Studien zur Wirkung der Fußreflexzonenmassage wurden gemacht. Informationen hierzu finden Sie unter: https://www.irchelpraxis.ch/fussreflexzonenmassage-wissenschaftliche-nachweise/


Meine Ausbildung habe ich absolviert im Xinbao-Institut:



Aus rechtlichen Gründen muss ich Ihnen mitteilen, dass die Fußreflexzonenmassage zur Zeit noch nicht
von der allgemeinen Schulmedizin anerkannt wird. Weitere Infos zur rechtlichen Situation finden Sie hier.
 
 
Bahiyya C. Wöhrle
Heilpraktiker
in Overath auf jameda
Copyright 2017. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü